Fenster schlie�en

Turnerschaft
Großburgwedel e.V

Sie befinden sich hier: Der Verein Neuigkeiten


Aerobic
TSG-Aerobic: Einladung zur Abteilungsversammlung
Aerobic

Die Leitung der Abteilung Aerobic der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) lädt alle Mitglieder zur Abteilungsversammlung am

Montag, den 28. August 2017 um 18:20 Uhr

in die Sporthalle der Seniorenbegegnungsstätte in der Gartenstraße in Großburgwedel ein.

Anlässlich der Zusammenkunft werden u.a. eine neue Abteilungsleitung gewählt und Ideen und Anregungen ausgetauscht.

Eine ausführliche Beschreibung des Sportangebots der Abteilung finden Sie [hier]

 
Ein Beitrag von Budde, Nils am 15.08.2017 zur Abteilung Aerobic.

Volleyball
Volleyball wird immer mehr zum Trend-Sport
Volleyball

von: Britt Buvrin-Wolff und Dirk Ponikau

   

 

   

Auch bei der Turnerschaft Großburgwedel (TSG) haben sich alle Volleyballgruppen stark weiter entwickelt und sind zum Teil in die nächst höheren Trainingsgruppen aufgestiegen. So wird z.B. die 1. Jugendmannschaft in der kommenden Saison an den Punktspielen der Kreisliga Teil nehmen. Aber auch in anderen Gruppen sind etliche Plätze frei geworden.

So können Mädchen und Jungen ab 10 Jahren sich in der Anfängergruppe mit der Ballgewöhnung und dem Bewegungsspiel vertraut machen, die Grundtechniken – wie z.B. Pritschen, Baggern und Aufschlag – erlernen und in Kleinfeldspielen erproben. Das reguläre Training findet immer in der Sporthalle des Schulzentrums statt und beginnt regulär nach den Herbstferien immer montags von 17.30 bis 18.30 Uhr. Doch zum „Reinschnuppern“ können sie sich schon jetzt bei der TSG anmelden.

Jugendliche ab 13 Jahren, die vielleicht mit dem Volleyballspielen schon erste Erfahrungen gemacht haben, können in der entsprechenden Altersgruppe ihre Kenntnisse der Grundtechniken – z.B. Zuspiel, Ball-Annahme und Aufschlag – festigen und neue Technik-Elemente wie „Angriff“ oder „Block“ dazu lernen. Und auch die Einübung der „Mannschaftstaktik“ wird dabei eine wichtige Rolle spielen. Diese Gruppe trainiert immer montags von 18.30 bis 20.00 Uhr.

Auf der Abteilungsseite gibt es weitere Informationen.

 

Ein Beitrag von Budde, Nils am 14.08.2017 zur Abteilung Volleyball.

aktivCenter
Sportlerehrung der Stadt Burgwedel 2017
aktivCenter

Erfolgreiche Sportler/innen und verdiente Persönlichkeiten der TSG ausgezeichnet!
   
Ehre wem Ehre gebührt! Dieser Spruch gilt auch im Sport. Und so ist es Tradition, dass der Bürgermeister der Stadt Burgwedel die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des zurückliegenden Jahres in Anerkennung ihrer Erfolge zu einer besonderen Feierstunde einlädt. Neben diesen Aktiven werden auch Persönlichkeiten geehrt, die sich viele Jahre im Sport ehrenamtlich und vorbildlich engagieren. Rund 60 geladene Gäste aus Vereinen, Politik und kommunalen Sportinstitutionen sowie Pressevertreter folgten der diesjährigen Einladung in den großen Saal des Amtshofs Großburgwedel, der einen feierlichen Rahmen bot.

In seinen einleitenden Worten hob Düker die Bedeutung des Sports hervor und nannte die beindruckenden Zahlen, dass beispielsweise über 50% der Burgwedeler Bevölkerung als aktiv Mitglieder in Vereinen angeschlossen seien und regelmäßig Sport treiben. Düker bedankte sich bei den Vereinen für das Engagement, ein breites Sportangebot vom Breiten- und Gesundheitssport bis hin zum Leistungssport für die Menschen Burgwedels in dieser Vielfalt und Qualität anzubieten und immer wieder auch Trends offen eingestellt zu sein. Exemplarisch für die Einführung neuer Sportangebote nannte Düker die Abteilungen Rope Skipping und Boxen der TSG.

Zu den jüngsten Sportlerinnen, die ihre Auszeichnungsurkunde am späten Nachmittag erhielten, zählte die 8-jährige TSG-Turnerin Liliana Brandt de Garcia, die für ihren 1. Platz bei den Kreismeisterschaften im Geräteturnen geehrt wurde.

Die im Rahmen einer Kooperation mit der Werkstatt der Pestalozzistiftung für die TSG startenden Sportlerinnen und Sportler, die u.a. Erfolge bei den Special Olympics für geistig behinderte Menschen errangen, wurden ebenfalls geehrt und gefeiert. Alexandra Röhrs, Benjamin Asche, Stefan Eggers, Dennis Krüger, Ferhan Eser, Torben Schmoll (Inklusionsstaffel), die regelmäßig im TSG aktivCenter unter Anleitung ihrer anwesenden Trainer Ernst Peter Schmoll und Stefan Becker trainieren freuten sich über ihre erstmaligen Auszeichnungen durch die Stadt Burgwedel.

Aushängeschild im Bereich Mannschaftsport war im zurückliegenden Jahr die Mannschaft der männlichen Handball C-Jugend, der neben dem Aufstieg in die Landesliga auch der Pokalsieg der Region Hannover gelang. Für diese Erfolge wurden Magnus Fischer, Yannick Grund, Dario Hansen, Gianluca Metz, Jakob Mücke, Luca Nikodem, Alexander Strey, Bjarne Luca Benedek, Edis Borancic, Frederik Eden, Moritz Krüger, Felix Schwender, Simon Stolzenberg, Jan Niklas Vockerodt, Stan Henning, Malte Klawitter, Jordan Quedraogo, Lennart Rempe, Luis Rodriguez, Adrian Schultz, Julian Strauch, Pascal Wehling-Fischer, Tom Wilken sowie die Trainer Julius und Markus Mücke ausgezeichnet.

Sichtlich gerührt erhielt Rainer Leonhardt in Anerkennung seiner Leistungen und außergewöhnlichen Verdienst die Sportmedaille in Gold. Die Auszeichnung bildete zum Abschluss der Veranstaltung gleichermaßen den Höhepunkt und so verlas Bürgermeister Düker auszugsweise die Erfolge aus über 30 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Übungsleiter, Trainer und Betreuer für den Jugendhandballsport bei der TSG!

Von Seiten der TSG nahmen aus dem Vorstand Uli Appel und Ulli Friedrich teil. Ulli Friedrich führte in seiner Funktion als Vorsitzender des Sportrings Burgwedel zudem die Ehrungen an der Seite des Bürgermeisters gemeinsam durch.

Der Vorstand der TSG gratuliert allen ausgezeichneten Mitgliedern herzlich!










































     
Bildergalerie zur Sportlerehrung 2017 (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
Ein Beitrag von Budde, Nils am 09.08.2017 zur Abteilung aktivCenter.

aktivCenter
Marvin Bleich beginnt Freiwilliges Soziales Jahr bei der TSG
aktivCenter

Der 18-jährige Marvin Bleich aus Großburgwedel hat am 01. August seine Tätigkeit im Rahmen seines Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport (FSJ) bei der TSG aufgenommen. In den kommenden zwölf Monaten erwarten ihn spannende Einblicke hinter die Kulissen des mit rund 2.800 Mitgliedern drittgrößten Sportvereins der Region Hannover. Seine praktischen Tätigkeiten im Sportbetrieb sowie in der Geschäftsstelle werden durch zahlreiche Seminare und Fortbildungen ergänzt.

Kurz nach Aufnahme seiner Tätigkeiten konnten wir Marvin ein paar Fragen zu seiner Person sowie seinen Hintergründen und Motiven stellen.

TSG: Lieber Marvin, du hast bei uns am 1. August dein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) begonnen. Fangen wir mit einer kleinen Vorstellung über dich an. Was kannst du uns über Dich sagen?

 
Marvin Bleich (Quelle: TSG)
     

Marvin Bleich: Ich heiße Marvin, bin 18 Jahre alt und wohne in Großburgwedel. Ich habe 2017 mein Abitur am Gymnasium Großburgwedel absolviert und entschieden, mich ehrenamtlich in Form eines freiwilligen sozialen Jahres bei der TSG zu engagieren. Vielleicht bekomme ich dabei auch Anregungen für meinen weiteren beruflichen Werdegang.

TSG: Was hat Dich dazu bewogen, ein FSJ bei der TSG zu absolvieren?

Marvin Bleich: Zu diesem FSJ bin ich gekommen, da ich bereits seit vielen Jahren bei der TSG Handball spiele, derzeit bin ich in der A-Jugend aktiv. In meiner Freizeit bin ich ebenfalls gerne sportlich unterwegs und arbeite gerne mit Kindern und Jugendlichen.

TSG
: Was erhoffst du dir von deinem FSJ bzw. was ist dein Ziel?

Marvin Bleich: Meine Hoffnungen an das FSJ sind unter anderem, dass ich in die verschiedenen Aufgabenbereiche und Tätigkeiten der TSG Einblick erhalte und die Organisation und Abläufe unterstützen kann. Weiterhin hoffe ich, dass mir die Zusammenarbeit mit der TSG viel Freude bereitet und ich mich persönlich weiter entwickeln kann. Gut finde ich, dass ich im Rahmen meiner Tätigkeit einen Trainerschein erwerben werde.

TSG: Lieber Marvin, wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg beim FSJ im Sport bei der TSG!

Ein Beitrag von Budde, Nils am 03.08.2017 zur Abteilung aktivCenter.

Herzsport
Herzsport: Besichtigung der Müllverbrennungsanlage Altwarmbüchen
Herzsport

Liebe Sportfreundinnen, Sportfreunde und Angehörige der TSG Herzsport-Abteilung,

wie in unserer Jahresplanung 2017 angekündigt, ist eine Besichtigung der Müllverbrennungsanlage in Altwarmbüchen vorgesehen.

Die Gruppe sollte höchstens aus 25 Teilnehmern bestehen.

Die Besichtigung findet statt
am Donnerstag , den 14.September um 14.00 Uhr
und dauert ca. 2 Stunden.
 
     
Treffpunkt: im Besucherzentrum Mülldeponie Altwarmbüchen (2.Einfahrt nach dem Pförtner , roter Flachbau)

Personen mit Herzschrittmacher können nicht an der kompletten Besichtigung teilnehmen.

Da es sich um eine Industrieanlage handelt, wird darum gebeten festes Schuhwerk zu tragen

(Helme, Sicht- und Gehörschutz werden gestellt).

Die Führung ist kostenlos. Über eine kleine Spende für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger würde man sich jedoch sehr freuen.

Für die Planung bitte den unteren Abschnitt ausfüllen und bis zum 05.09.2017 bei Deinem/r Übungsleiter/in abzugeben.

Mit sportlichen Grüßen

Walter Daps (Organisator)

Die Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko jedes einzelnen Teilnehmers. Der TSG e.V.
Seine Abteilung oder die Organisatoren sind keine Veranstalter im Rechtssinne.       

Anmeldung Müllverbrennungsanlage Altwarmbüchen [hier]
Ein Beitrag von Milicevic, Daniela am 03.08.2017 zur Abteilung Herzsport.

Prävention und Rehabilitation
Tai Chi wird festes Sportangebot der TSG
Prävention und Rehabilitation

Die Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) wird nach den Sommerferien das Angebot „Tai Chi“ fest ins Sportprogramm des Vereins aufnehmen. Offizieller Start ist der 10. August und ab dann wöchentlich donnerstags in der Zeit von 19:00 bis 20:00 Uhr in der Mehrzweckhalle der Grundschule in Großburgwedel.

Durch regelmäßiges Tai Chi-Training werden Knochen, Sehnen, Bänder und Muskeln gestärkt. Dadurch verändern sich nicht nur Bewegungsgewohnheiten, sondern die gesamte Haltung des Körpers wird positiv verändert. Tai Chi dient außerdem der Entspannung und dem Stressabbau.

Als funktionierendes, ganzheitliches Gesundheitskonzept findet Tai Chi neben Yoga immer mehr Akzeptanz und Anhänger. Die Übungen erlernen und vertiefen TSG Mitglieder unter Anleitung von Silvia Sardag.

Die Mitgliedschaft im Verein ist Voraussetzung für die Teilnahme, wobei ein Schnuppertraining und Kennenlernen jederzeit möglich ist. Weitere Fragen beantwortet die TSG Geschäftsstelle gerne telefonisch unter 05139 – 34 90.

 
Übungsleiterin Silvia Sardag
Ein Beitrag von Budde, Nils am 02.08.2017 zur Abteilung Prävention und Rehabilitation.

aktivCenter
Berufliche Veränderung: Emile Moise beendet Engagement bei der TSG
aktivCenter

Mit seiner charmanten und fröhlichen Art vermittelte der Tanzlehrer Emile Moise in seinen zahlreichen Workshops unter dem Titel „Move to Musik“ den Teilnehmer/innen im TSG aktivCenter über einen Zeitraum von rund zehn Jahren die Grundlagen von Bachata, Merengue und Salsa.

Aufgrund beruflicher Veränderungen ist Emile Moise vor wenigen Wochen mit der Bitte an den Vorstand der TSG herangetreten, das Engagement  nicht weiter fortzuführen. Seine neuen Pläne wird er in Kürze persönlich und öffentlich bekannt geben.

TSG-Vorsitzender Uli Appel nutzte die Gelegenheit am gestrigen Abend, um sich persönlich bei Emile für sein langjähriges Engagement zu bedanken. Den Teilnehmer/innen erläuterte Appel, dass man seitens des Vorstands prüfe, ähnliche oder alternative Angebote künftig ins Sportprogramm des aktivCenters aufzunehmen. An dieser Stelle verwies Appel bereits unter anderem auf den kommenden Zumba Workshop, der ab dem 17. August jeweils donnerstags von 18:30 bis 19:30 Uhr stattfindet. Weitere Informationen hierzu sind auf der Homepage der TSG hinterlegt.

Der Vorstand und die Mitarbeiter/innen des TSG aktivCenter wünschen Emile für seine berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute!

 
TSG-Vorsitzender Uli Appel (rechts) und Emile Moise.
Ein Beitrag von Budde, Nils am 28.07.2017 zur Abteilung aktivCenter.

aktivCenter
Neue Workshops im TSG aktivCenter
aktivCenter

     

In den kommenden Wochen beginnen im TSG aktivCenter erneut eine Reihe verschiedener Workshops. An den für Mitglieder des TSG aktivCenters kostenfreien Workshops sind auch Gäste gegen einen Unkostenbeitrag willkommen. Anmeldungen sind jeweils direkt im aktivCenter  telefonisch unter 05139 – 40 97 01 erforderlich.

Indian Balance

Eine Mischung aus Pilates und Yoga Elementen mit dem Einfluss der indianischen Kultur bewirken eine Kräftigung der Muskulatur, eine Steigerung der Beweglichkeit und eine Erhöhung der Entspannungsfähigkeit. Sigrun Fent-Roll wird nun schon zum zweiten  Mal diesen Kurs anbieten und für Wohlbefinden sorgen. Im Zeitraum vom 14. August bis 13. November 2017 findet der Kurs jeweils montags 17:30-18:30 Uhr statt.

DanceSensation

Hier treffen Cardiotraining auf Koordinationstraining in einer einzigartigen Art und Weise aufeinander. Verschiedene Tanzstile werden zu den angesagtesten Club-Hits kombiniert und mit Beat unter den Füßen verbrennen die Kalorien fast wie von allein. Im Zeitraum vom 15. August bis 21. November 2017 findet der Kurs jeweils dienstags 17:30-18:30 Uhr mit Madlen Sawwidis statt.

Yoga

Flexibilität, Kraft und inneres Gleichgewicht wird Ihnen Julia Appel beim Yoga Workshop näher bringen. Der Kurs gestaltet sich sehr abwechslungsreich und Sie werden Ihre Muskulatur auf sanfte Weise stärken. Vergrößern Sie ihren Bewegungsradius und steigern Sie ihr Wohlbefinden, indem Sie Ihre innere Mitte finden. Im Zeitraum vom 16. August bis 01. November 2017 findet der Kurs jeweils mittwochs 17:30-18:30 Uhr statt.

DeepWork

Dieser Kurs bietet alles, was man sich von einem energiegeladenen Kurs wünscht. Er ist wie schwarz & weiß, wie groß & klein, wie Ying & Yang. Yoga Elemente befreien den Geist und lassen einen Sanft in den Kurs starten und am Ende ausklingen. Schwung und Sprungelemente werde mit statischen Halteübungen kombiniert, sodass der Körper lernt, Anspannung und Entspannung zu erleben. Durch dieses Ganzkörpertraining führt Madlen Sawwidis mit viel Energie und Ruhe. Im Zeitraum vom 17. August bis 23. November 2017 findet der Kurs jeweils donnerstags 17:30-18:30 Uhr statt.

Zumba Fitness

Mit einem Lächeln auf den Lippen, sommerlicher Musik und einer gehörigen Portion Energie wird die Koordination gesteigert und fast nebenbei noch Kalorien verbrannt. Lateinamerikanische Musik und leicht erlernbare Schrittkombinationen machen diesen Kurs zu einer Party für jede Person. Im Zeitraum vom 17. August bis 02. November 2017 findet der Kurs jeweils donnerstags 18:30-19:30 Uhr statt.

Kickboxen

Phillip Heller wird bereits zum zweiten Mal diesen Workshop leiten und den Teilnehmer/Innen die Grundregeln erklären,  die Beweglichkeit, die Schnelligkeit, die Kraft und das Selbstbewusstsein steigern. In spielerischen Aufgaben wird der Kopf und der Geist gestärkt. Im Zeitraum vom 20. August bis 05. November 2017 findet der Kurs jeweils sonntags 11:00-12:30 Uhr statt.

Text: Madlen Sawwidis / Nils Budde

Ein Beitrag von Budde, Nils am 27.07.2017 zur Abteilung aktivCenter.

Walking
Fit durch Spätsommer und Herbst: Neuer Anfängerkurs NordicWalking
Walking

Die Walking/ NordicWalking Abteilung der Turnerschaft Großbugrwedel e.V. (TSG) startet nach den Sommerferien wieder durch und bietet auch in diesem Herbst wieder eine Einstiegsmöglichkeit in die Ausdauersportart NordicWalking.

Die schwungvolle Bewegung beansprucht das Herz-/ Kreislaufsystem, regt den Stoffwechsel an, stärkt Muskeln und Knochen und rückt überschüssigen Pfunden zu Leibe.

Der Anfängerkurs startet am Mittwoch den 16.08.2017 um 19:00 Uhr und der Fortgeschrittenenkurs startet am Montag den 14.08.2017 um 18:00 Uhr.

Alle interessierten Freizeitsportler/innen treffen sich jeweils auf dem Sportplatz „Auf der Ramhorst“. Die Anfänger treffen sich 8 mal und die Fortgeschrittenen 5 mal um die Grundlagen/ erweiterten Kenntnisse dieser Sportart zu erlernen und damit fit und aktiv in Spätsommer und Herbst zu starten.

Die Kurse starten mit einer Mindestanzahl von 4 Teilnehmern. Walkingstöcke können gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. Für Vereinsmitglieder entfällt die Kursgebühr, Nichtmitglieder zahlen für den Anfängerkurs 40,00 € und für den Fortgeschrittenenkurs 25,00 €.

Anmeldung und weitere Informationen über Susanne Jensen unter Tel. 05139 – 97 04 486 oder per Mail an walking@tsg-info.de.

Informationen zur Abteilung finden Sie [hier]

Text: Jochen Schmid, Abteilung Walking

 



Die TSG Übungsleiterinnen Susanne Jensen (oberes Bild) und Antonia Schmid.
Ein Beitrag von Budde, Nils am 25.07.2017 zur Abteilung Walking.

Basketball
Jugendliche TSG-Basketballer feiern Meisterschaft in der Bezirksoberliga!
Basketball

Nach einer grandiosen Hinrunde und der Tabellenführung zur Winterpause sicherten sich die männlichen U14 Basketballer der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) auf der Zielgeraden die verdiente Meisterschaft in der Bezirksoberliga.

Rückblickend bildete der knappe 47:40 Auswärtssieg in der Hinrunde beim Tabellenzweiten Hannover Korbjäger den Grundstein für einen erfolgreichen Saisonabschluss. Alle ausgetragenen Spiele konnte das TSG-Team mit den Spielern Hagen, Laurenz, Lucas, Tobin, Sören und Ioannis für sich entscheiden und dabei in neun Spielen jeweils über 100 Punkte erzielen. Neben den Hannover Korbjägern ließ die Mannschaft mit dem CVJM Hannover, TuS Bothfeld, TuS Syke, Eintracht Hildesheim und VfL Hameln fünf weitere Erstvertretungen hinter sich. Betreut wurde die Mannschaft im Training und an der Seitenlinie von Erik Dimitrov und Srdan Korac (Foto rechts), der auch im kommenden Jahr das Training leiten wird.

Mit Jugendtrainer Adrian Voß ließ die Mannschaft eine erfolgreiche Saison kurz vor Ferienbeginn ausklingen. Zunächst ging es gemeinsam auf die Celler Kart Bahn und im Anschluss wurde mit Geschwistern und Eltern gegrillt und gefeiert.

Die Mannschaft wird in der kommenden Saison im Ligabetrieb der U16 weiterspielen und freut sich über weitere Spieler, die Lust haben, ab August zweimal wöchentlich in der Sporthalle des Gymnasiums Basketballluft zu schnuppern.

Weitere Infos zur den Angeboten und Trainingszeiten der Abteilung Basketball gibt es [hier]

[zum Vergrößern der Bilder auf die Bilder klicken]






























Ein Beitrag von Budde, Nils am 23.06.2017 zur Abteilung Basketball.

Wettkampfturnen - Jugend
Gratulation: Anja Brinker hat geheiratet!
Wettkampfturnen - Jugend

Rund 30 junge Turnerinnen tummelten sich am 10. Juni bei bestem Frühsommerwetter in Wettkampfkleidung und Trainingsjacken am Anleger des Nordufers am Maschsee in Hannover. Dass es sich hierbei nicht um einen Zufall handelte wurde deutlich, als TSG-Trainerin Anja Brinker im weißen Hochzeitskleid mit ihrem Mann Dennis durch ein Spalier aus weißen Rosen spazierte. Beide gaben sich zuvor auf dem Wasser das „Ja-Wort“.

Der Vorstand der Turnerschaft Großburgwedel gratuliert dem jungen Paar von ganzem Herzen und wünscht ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute! Die TSG freut sich, wenn auch Anja den Weg des Vereins- und die Abteilung Wettkampfturnen mit ihrer Leidenschaft und Expertise noch viele Jahre begleiten wird!

     
Ein Beitrag von Budde, Nils am 21.06.2017 zur Abteilung Wettkampfturnen - Jugend.

Leichtathletik
Karsten Hoppenstedt gewinnt Bronze beim Kugelstoßen bei den Norddeutschen Meisterschaften
Leichtathletik

In der Altergruppe M80 trat Karsten Hoppenstedt mit 10 Konkurrenten am 18. Juni in Celle im Rahmen der Norddeutschen Meisterschaften der Senioren an, um sich im Kugelstoßen zu messen. Bei Temperaturen jenseit der 25 Gradmarke sicherte er sich mit einer Weite von 9,43 Metern den 3. Platz.

In Großburgwedel werden neben dem normalen Trainingsbetrieb auch immer wieder Sonderprojekte wie Abiturprüfungstraining, Studienleistungstests, Vorbereitung und Einzelathleten für Herausforderungen unterstützt. Interessierte für Sonderprojekte oder Schüler/innen und Jugendliche können außerhalb der Ferien jederzeit donnerstags um 17 Uhr für ein Probetraining zum Stadion "Auf der Ramhorst" kommen.

Infos zur Abteilung [hier]

 
Ein Beitrag von Budde, Nils am 20.06.2017 zur Abteilung Leichtathletik.

Freizeitsport-Männer
TSG-Männersportgruppe sucht Verstärkung
Freizeitsport-Männer

Die beiden Übungsgruppen der TSG-Abteilung „Freizeitsport für Männer“ suchen weitere Mitstreiter, die Spaß am Ball-Sport sowie der Erhaltung der persönlichen Fitness haben.

Zurzeit treffen sich die Gruppen an schönen Sommertagen jeweils ab 19.00 Uhr auf der Beachvolleyball-Anlage des Sportplatzes „Auf der Ramhorst“.

Die jeweiligen Übungszeiten teilen sich bei den regulären Trainingszeiten während der Schulzeit auf in Gymnastik, Hallenfußball und Volleyball. Alles ohne Leistungsstress, aber mit viel Spaß und jeder so wie er kann. Die meisten Teilnehmer sind 50+. Jüngere sind jederzeit gern willkommen.

Angeboten werden zwei Trainingszeiten:
  • Dienstag 19:30 Uhr Turnhalle der Oberschule im Schulzentrum mit Übungsleiter Manfred Kraack
  • Mittwoch 19:45 Uhr Mehrzweckhalle der Grundschule mit Übungsleiter Dieter  Augustin
Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen! Einfach mal reinschauen! Einfach mal mitmachen! Bei Fragen steht Abteilungsleiter Klaus Schubert telefonisch unter 05139 - 89 60 13 gerne zur Verfügung.

Weitere Infos zur Abteilung finden Sie [hier]
 



Ein Beitrag von Budde, Nils am 19.06.2017 zur Abteilung Freizeitsport-Männer.


Turnerschaft Großburgwedel e.V.
Hannoversche Str. 51
30938 Burgwedel
Tel.: 0 51 39 34 90
Fax: 0 51 39 60 36
e-Mail: mail (at) tsg-info.de

Vorstand i.S.d. §26 BGB:
Ulrich Appel (Vorsitzender),
Ulrich Friedrich, Dr. Udo Vogeler

Webdesign / Entwicklung
ElementSystems
mail (at) elementsystems.de
www.elementsystems.de

Administrator
Login