Fenster schlie�en

Turnerschaft
Großburgwedel e.V

Sie befinden sich hier: Der Verein Neuigkeiten


Judo
Judoka der TSG erfolgreich beim Budokwai-Bezirkspokal in Garbsen
Judo

Am Samstag, den 18.3.17 fuhren 4 Judoka der TS Großburgwedel zum Budokwai-Bezirkspokal nach Garbsen und stellten sich der Konkurrenz.

Text und Bilder: Henrike Kossmann

Frederik Heisterkamp errang Bronze
Ole Schwermann (links) und Florian Duda freuten sich über ihre guten Platzierungen beim Budokwai-Bezirkspokal
 

Florian Duda kämpfte im vollbesetzten Pool gegen vier starke Gegner. Dabei entschied er 3 Begegnungen mit klaren Siegen für sich und musste nur einen Kampf mit knapper Niederlage an die Konkurrenz abgeben. Damit war der 2. Platz gesichert.

Ole Schwermann ebenfalls in einem 5-er Pool, konnte zwei Siege erzielen und erreichte damit einen guten 3. Platz. Frederik Heisterkamp musste aus organisatorischen Gründen 3 Stunden bis zum Kampfbeginn warten und hat sich dann in einem 4-er Pool mit einem starken Sieg den 3. Platz erkämpft. Für Laurenz Wegler war es der erste Wettkampf. Nach langer Wartezeit stand er in seiner ersten Begegnung einem erfahrenen Kämpfer gegenüber. Leider endete der Kampf mit einer Verletzung, weshalb er nicht weiterkämpfen konnte und somit den 5. Platz belegte.

Alle Kämpfer haben sehr gute Leistungen gezeigt und freuen sich bereits auf den nächsten Wettkampf.

Ein Beitrag von Budde, Nils am 22.03.2017 zur Abteilung Judo.

Skilauf
Barbara Stamm neue TSG-Abteilungsleiterin Skilauf
Skilauf

von: Barbara Stamm

Am 17. März 2017 fand die Jahreshauptversammlung der Abteilung Skilauf statt.

Nach den Berichten zu den Aktivitäten des vergangenen Jahres und dem Bericht der Kassenwartin wurde der alte Abteilungsvorstand entlastet. Heidi Beilstein hat sich in der Folge  aus der Vorstandsarbeit verabschiedet.

Dr. Udo Vogeler vom Vorstand der TSG bedankte sich für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit von Heidi Beilstein in der TSG: Bereits kurz nach der Gründung der Abteilung Skilauf im Jahr 1983 übernahm Heidi von 1985 bis 1988 die Funktion der Schriftwartin. Ab 1995 war sie dann Kassenwartin bis sie im Jahr 2001 zur Abteilungsleiterin gewählt wurde.

Als Nachfolgerin von Heidi Beilstein wurde Barbara Stamm einstimmig zur Abteilungsleiterin gewählt. Bereits seit 1991 ist Barbara mit der TSG verbunden, zunächst in der Abteilung Sportabzeichen und seit 2000 auch mit der Abteilung Skilauf. Seit 2009 organisiert sie zusammen mit Heidi Beilstein die jährlichen Skifreizeiten.

Gisela Heinze als Schriftwartin und Sabine Bonhage als Kassenwartin wurden in ihren Ämtern  bestätigt.  Beide engagieren sich in diesen Funktionen seit 2015 für die Abteilung.

Im Anschluss an die Wahlen warteten ein leckeres Büffet und kühle Getränke auf die Anwesenden, sodass das Frühlingsfest in fröhlicher Stimmung starten konnte.

Die Übungsleiterin Semra Schulz gestaltet weiterhin die Trainingsstunden bei professioneller Musik hervorragend. Außer in den Ferien wird donnerstags von 19:00 bis 20:00 Uhr in der großen Halle des Gymnasiums trainiert.

Neben der ganzjährigen Fitnessgymnastik und der jährlichen Skifreizeit beteiligen sich die Aktiven der Abteilung u.a. an Wanderungen anderer Abteilungen sowie mit Vorführungen an Stadtteil- und Jubiläumsfesten.

 
Abteilungsleiterin: Barbara Stamm


Übungsleiterin: Semra Schulz

Alter Abteilungsvorstand Neuer Abteilungsvorstand Heidi Beilstein mit Udo Vogeler
[zum Vergrößern der Bilder auf die Bilder klicken]
Ein Beitrag von Budde, Nils am 21.03.2017 zur Abteilung Skilauf.

Skilauf
Fantastische Skiwoche der TSG im Stubaital
Skilauf

TSG Skireisegruppe verbringt eine Woche in den österreichischen Alpen.

Text von: Barbara Stamm | Bilder von: Heidi Beilstein

Zum 8. Mal organisierte die Abteilung Skilauf der TSG unter der Leitung von Heidi Beilstein und Barbara Stamm eine Wintersportfahrt in die Österreichischen Alpen, und bereits zum 6. Mal war das Ziel das schöne Stubaital.

Mit dem „Krössbacherhof“ bei Fritz und Gabi Comployer fanden  die Niedersachsen wie schon in früheren Jahren ein gemütliches und familiär geführtes kleines Hotel. Wie  gewohnt standen die Gastgeber mit Rat und Tat bereit, wenn es um Fragen von Temperatur, Sonne, Schneeverhältnissen oder auch um einen verlorenen Liftpass ging. Das leckere Frühstücksbüffet sorgte für einen optimalen Start in den Tag.

Für die siebzehn wintersportbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer verlief die Woche wettertechnisch betrachtet so wechselhaft wie angekündigt und dennoch besser als die Prognose. Von sechs Skitagen waren zwei Tage komplett sonnig, zwei Tage teilweise sonnig und an zwei Tagen schneite es ohne Unterbrechung. Einige Teilnehmer nutzten die „Schneetage“ wegen der eingeschränkten Sicht zu Ausflügen nach Innsbruck oder auch zu Spaziergängen durch Neustift; jedoch gab es auch unerschrockene Teilnehmer, die es bei jedem Wind und Wetter auf den Gletscher zog.

Bei eher kühlen Temperaturen herrschten optimale Pistenbedingungen mit trockenem Pulverschnee vor. Aufgrund der starken Schneefälle gab es allerdings an den letzten beiden Tagen wegen erhöhter Lawinengefahr vor allem vormittags ein eingeschränktes Pistenangebot, was die Freude am Skifahren jedoch nicht  trüben konnte.

Von der Reiseleitung organisierte gesellige Aktivitäten trugen dazu bei, dass die Woche wie im Fluge verstrich und unvergessliche Momente schaffte. Eine Bergjause am Schaufeljoch auf 3.200 Metern Höhe mit dem traumhaften Blick bis zu den Dolomiten und  das Ganze bei strahlendem Sonnenschein, die gemeinsamen Abendessen in benachbarten Gasthöfen, das Tanzen beim Après-Ski an der Mutterbergalm sowie der lustige Abschlussabend, den der Wirt Fritz Comployer mit dem Kutscherspiel bereicherte, bleiben in Erinnerung. Unfallfrei konnte die Gruppe wieder abreisen.

Schon jetzt haben wir eine Woche im „Krössbacherhof“ im nächsten Winter reserviert, denn das beliebte Hotel hat viele Stammgäste, die jährlich wiederkommen. Vom 03.03. bis zum 10.03.2018 plant die Abteilung Skilauf die nächste Skifahrt ins Stubaital. Der Flyer hierzu wird im Sommer 2017 erstellt.
 



[zum Vergrößern der Bilder auf die Bilder klicken]




Ein Beitrag von Budde, Nils am 14.03.2017 zur Abteilung Skilauf.

Tanzsport
Tanzworkshops bei der TSG
Tanzsport

Die Tanzsportabteilung der TSG veranstaltet für die Mitglieder der TSG sowie interessierte Neu-Einsteiger drei Tanz-Workshops zu jeweils unterschiedlichen Mottos. An folgenden Terminen werden jeweils von 11:00 bis 13:00 Uhr verschiedene Tänze erlernt und vertieft.

  • Sonntag  19.03.2017   Disco-Fox
  • Sonntag  09.04.2017   Argentinischer Tango
  • Sonntag  21.05.2017   Thema noch offen

Die Workshops finden jeweils in der Sporthalle der Seniorenbegegnungsstätte statt. Der Unkostenbeitrag pro Paar und Tag beträgt 10 EUR.

Wer Lust am Tanzen hat ist herzlich willkommen. Um Anmeldung bei Petra Garms unter Telefon 05139 / 52 87 wird gebeten.

Weitere Informatione zu den Angeboten der Abteilung Tanzsport finden Sie hier.

 

Ein Beitrag von Budde, Nils am 07.03.2017 zur Abteilung Tanzsport.

Wettkampfturnen - Jugend
Jüngste TSG-Turnerinnen beim Powerpokal
Wettkampfturnen - Jugend

Text und Bild von Astrid Brinker

Die jüngsten Turnerinnen der TSG nahmen erstmalig am Powerpokal teil.  In der AK  6 belegte Janna Ziefle einen tollen 6. Platz dicht gefolgt von ihren Mannschaftskolleginnen Karina Lieder auf Platz 9 und Pia Marie Schlöttker auf Platz 10.

Auch in der Altersklasse 7 , dem größten Teilnehmerfeld belegte Lotta Bremer einen guten 17. Platz.

Sichtlich stolz präsentierten die  Mädchen ihre Medaillen und Urkunden.

[zum Vergrößern des Bildes auf das Bild klicken]

 
Ein Beitrag von Budde, Nils am 07.03.2017 zur Abteilung Wettkampfturnen - Jugend.

Herzsport
Jährliche Winterwanderung und Grünkohlessen der Herzsportler 2017
Herzsport

Gut eingepackt mit dicken Jacken und Regenkleidung trafen sich am letzten Sonntag den 19.Februar 2017 um 10.00 Uhr vor der Gaststätte Bludau in Wennebostel über 70 Teilnehmer zur diesjährigen Winterwanderung.

Die erste Gruppe startete um 10.00 Uhr, die zweite um 10.30 Uhr , der Regen, der uns dann doch noch überraschte, hat uns fast gar nichts ausgemacht, mit Regenjacke und Schirm ging es fröhlich weiter durch die schöne Umgebung Wennebostel.

Etwas feucht aber gut gelaunt konnten wir dann in der Gaststätte Bludau ein Mittagessen mit Grünkohl und deftigen Beilagen genießen.

[zum Vergrößern der Bilder auf die Bilder klicken]
 

Ein Beitrag von Milicevic, Daniela am 27.02.2017 zur Abteilung Herzsport.

Wettkampfturnen - Jugend
TSG-Turnerinnen starten mit 6 Kreismeistertiteln in die Wettkampfsaison!
Wettkampfturnen - Jugend

Text und Bilder von Astrid Brinker

Bei den Einzel-Kreismeisterschaften präsentierten sich die Turnerinnen der TS Großburgwedel am vergangenen Sonntag in Langenhagen in ausgezeichneter Form.

Bereits am Vormittag konnte Emma Voigt im Kreis-Cup P5/6  Jahrgang 2005-2007 alle Gegnerinnen auf die Plätze verweisen. Sie turnte einen fehlerfreien Durchgang an Sprung, Reck, Balken und Boden und sicherte sich den ersten Titel des Jahres für die TSG. Philine Schmeding (6. Platz), Jessica Zachen (7. Platz), Nova Baumgartner (8. Platz), Maite Hinrichs (10. Platz), Carlotta Dittrich (11. Platz), Mia Sauerborn (13. Platz), Lia Bürge (19. Platz)  und Anna Porr Martins (23. Platz) konnten in dem größten Teilnehmerfeld des Tages ebenfalls gute Platzierungen belegen.

In der Wettkampfklasse P 5 Jahrgang 2008  und jünger  turnte die 8-jährige Hanna Bruns bei ihrem ersten Wettkampf auf einen tollen 7. Platz. Mia Drexhage  startete in der P6/7 Jahrgang 2005 und älter. Auch sie konnte nach längerer Verletzungspause einen guten 6. Platz belegen.

Ab Mittag ging es dann um die Qualifikationen für die Bezirksmeisterschaften. In der Wettkampfklasse Niedersachsen-Cup  LK 2  Jahrgang 1999 und älter errang Antonia Schrader für die TSG den Titel.

Ebenfalls 1. Plätze belegten Marina Fortmüller LK 3 JG. 1999 und älter, Josephine Küker LK 3 (Jg. 2000-2003 ) und Carla Steinbrecher LK 3 (Jg. 2004-2006). Komplettiert wurde das gute Ergebnis der Leistungsklasse durch Luana Borchardt mit einem 3. Platz. Alle Turnerinnen haben sich somit für die Bezirksmeisterschaften am 25./26. März in Großburgwedel qualifiziert.

In den 4 Wettkampfklassen des Bezirks-Cups starteten ebenfalls Turnerinnen der TSG.

In der P 6-8  Jg. 2003-2006 verpasste Marlena Brandt de Garcia nur knapp das Treppchen und belegte den 4. Platz. Lara Metzner belegte den 10. Platz.

Fenja Börner siegte in der P6-7 Jg. 2006-2008 dicht gefolgt von Hanna Neumann, die den 3. Platz belegte.  Lara Stock verpasste nur um 0,05 Punkten das Treppchen und errang den 4. Platz.  Jill Albers belegte den 7. Platz und Naike Di Santis den 9. Platz.

In der Pflicht P 6 Jg. 2007 -2009 verpasste Marie Szabo nur knapp den ersten Platz. Sie belegte den 2. Platz, dicht gefolgt von ihren Vereinskameradinnen Elena Henkel auf Platz 3 und Julia Rieb Platz 5.

Ebenfalls einen 2. und 3. Platz belegten in der jüngsten Bezirks-Cup –Klasse P 5 Jahrgang 2008/2009 Kim Rodenberg  und Jette Bottländer. Das gute Ergebnis komplettierten  Juli Bürge 7., Antonia Dittrich 8., Liliana Brandt de Garcia 10., Finja Ziefle 13. Und Mia Möller 14.

Die TSG wird mit 15 Turnerinnen bei den Bezirksmeisterschaften am 25./26. März vor heimischer Kulisse vertreten sein.

 







     

Ein Beitrag von Budde, Nils am 27.02.2017 zur Abteilung Wettkampfturnen - Jugend.

Kinder und Jugendturnen
TSG Turnmädchen starten in die Faschingszeit!
Kinder und Jugendturnen

Text und Bild: Uli Appel

Mit viel Spaß, Sport und Bonbons haben die TSG Turnmädchen die Faschingssaison im Verein eröffnet.

Zu fetziger Musik bestand am vergangenen Freitag die Möglichkeit, sich neben dem Sportangebot schminken zu lassen. Aber auch die Bewegungsangebote entsprachen mit Schwungtüchern, Springseilen, Gymnastikreifen und vielen Jonglier Varianten dem Thema Fasching.

Natürlich durften am Ende der Sportstunde dann auch die obligatorischen Bonbons nicht fehlen. Bis zum kommenden Mittwoch werden noch viele der 30 Abteilungen der TSG in ihren Übungsstunden die Faschingszeit feiern.
 
Ein Beitrag von Budde, Nils am 27.02.2017 zur Abteilung Kinder und Jugendturnen.

aktivCenter
Stellenausschreibung: Fitnesstrainer/in (Teilzeit) für das TSG aktiv Center
aktivCenter

Als einer der größten Sportvereine der Region Hannover bietet die Turnerschaft Großburgwedel e.V. über 2.800 Mitgliedern ein vielfältiges sportliches Angebot.

Für unser vereinseigenes Fitnessstudio „TSG aktiv Center“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Fitnesstrainer/in
 
auf Teilzeitbasis mit 20-25 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst auf 12 Monate befristet.

Das TSG aktiv Center wurde im Jahr 2004 eröffnet und ermöglicht heute rund 500 Mitgliedern, ihre sportlichen Ziele und Wünsche durch individuelle Betreuung zu verwirklichen. Unsere Einrichtung erfüllt die strengen Kriterien für die Vergabe des Qualitätssiegels SPORT PRO FITNESS des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Ihre Aufgaben
  • Betreuung auf der Trainingsfläche sowie Übernahme von Kursstunden
  • Erstellung und Einführung in die individuellen Trainingspläne
  • Durchführung Sporteingangsuntersuchungen und Re-Checks
  • Durchführung von Informationsgesprächen
  • Übernahme administrativer Tätigkeiten zur Durchführung des Trainingsbetriebs
  • Aushilfe im Servicebereich

Wir erwarten
  • fachbezogene Qualifikation im Fitness-/Sport- oder Gesundheitsbereich,
  • mindestens Fitnesstrainer B-Lizenz
  • fundierte Berufserfahrung und Kenntnisse in den Bereichen Fitnesstraining, Gesundheitssport und Funktionstraining sowie ernährungswissenschaftliche Kenntnisse
  • begeisternde, einfühlsame und positive Ausstrahlung
  • hohes Maß an Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • gut strukturierte, selbständige Arbeitsweise
  • flexible Einsatzbereitschaft auch in den Abendstunden und an Wochenenden

Wir bieten
  • Traditionsverein mit hauptamtlicher Geschäftsführung und hochmodernem Fitnesscentrum
  • interessantes Aufgabengebiet mit persönlicher und fachlicher Weiterentwicklungsmöglichkeit
  • angemessene Kostenübernahme von Fortbildungen
  • ein motiviertes Team und gutes Arbeitsklima
  • moderne städtische Infrastruktur mit attraktiven, sozialen und kinderfreundlichen Umfeld
  • angemessene Vergütung
  • feste Kernarbeitszeiten an vier Tagen in der Woche


Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopien Ihrer Zertifikate, Zeugnisse und Referenzen sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum

bis spätestens zum 31.03.2017

per Post an

Turnerschaft Großburgwedel e.V.
Hannoversche Str. 51
30938 Burgwedel

oder per E-Mail an

n.budde@tsg-info.de  

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsführer der TSG Herr Nils Budde per Mail unter n.budde@tsg-info.de  oder telefonisch unter 05139 – 3490 persönlich gerne zur Verfügung.

Die Stellenausschreibung können Sie hier herunterladen:

Der Verein ist geschlechtlich neutral. Soweit in dieser Ausschreibung sprachlich nur die maskuline Form verwendet wird, sind Frauen und Männer gleichermaßen gemeint.

 









Ein Beitrag von Budde, Nils am 22.02.2017 zur Abteilung aktivCenter.

aktivCenter
Jahreshauptversammlung der TSG am 27. März 2017
aktivCenter

Die Jahreshauptversammlung 2017 der Turnerschaft Großburgwedel e.V. findet am Montag, 27. März 2017, um 19:30 Uhr im TSG aktiv Center, Hannoversche Straße 51 in 30938 Burgwedel statt.

Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Genehmigung des Protokolls der JHV 2016
3. Ehrungen
4. Ernennung von Ehrenmitgliedern
5. Bericht des Vorstandes
6. Berichte aus den Abteilungen
7. Bericht des Kassenwartes
8. Bericht der Kassenprüfer
9.  Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes
10. Neuwahlen des Vorstandes
11. Neuwahlen der Kassenprüfer
12. Neuwahlen des Ehrenrates
13. Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2017
14. Beschlussfassung über die Beiträge 2017
15. Antrag zur Einführung der Abteilung Boxen
16. Anträge zur Satzungsänderung
17. Anträge an die Jahreshauptversammlung
18. Anregungen und Wünsche

Die Anträge zur Satzungsänderung entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Vorlage:

Download Anträge zur Satzungsänderung

Anträge für die Tagesordnung müssen dem Vorstand spätestens drei Wochen vor dem Versammlungstermin schriftlich zugegangen sein. Anträge sind hierfür schriftlich an die Geschäftsstelle Hannoversche Straße 51 in 30938 Burgwedel einzureichen.
 
Ein Beitrag von Budde, Nils am 22.02.2017 zur Abteilung aktivCenter.

aktivCenter
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der TSG
aktivCenter

Schulabsolventen, die in Vorbereitung auf ihre Ausbildung oder ihr Studium ein anerkanntes FSJ im Sport absolvieren möchten, haben bei der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) ab Sommer 2017 Gelegenheit, ihre praktischen Erfahrungen in der sportlichen Jugendarbeit über einen Zeitraum von zwölf Monaten in Vollzeit zu vertiefen. Sowohl weibliche als auch männliche Interessierte im Alter zwischen 17 und 26 Jahren erhalten Einblicke in die Arbeit eines der größten Sportvereine der Region Hannover.

Das Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung der Übungsleiter/innen des Vereins beim Kinder- und Jugendtraining sowie die Betreuung von Sportangeboten an Partnerschulen. Die Planung und Durchführung von Vereinsveranstaltungen sowie Veranstaltungen mit Partnern der TSG (Ferienpass, Jugendfreizeiten, Kinderzeltlager) zählen im Jahresverlauf ebenfalls zu den Tätigkeiten. Die Unterstützung der Geschäftsstelle bei der Organisation, Verwaltung, Datenverarbeitung und Öffentlichkeitsarbeit runden das Aufgabenspektrum ab.

 

 

   

Idealerweise sind die Bewerber kontaktfreudig im Umgang mit Kindern, Jugendlichen, ehrenamtlichen Mitarbeitern wie auch schulischen Lehrkräften und haben eine positive Ausstrahlung sowie  Spaß an der Bewegung. Das Interesse am Sport im Verein, die Fähigkeit zu eigenorganisierter Handlungsweise, Vorerfahrungen im Vereinssport, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Teamfähigkeit und Serviceorientierung werden vorausgesetzt.

Wer gerne eigenverantwortlich und mit hohem Verantwortungsgrad arbeitet, Einblicke in die Organisations- und Ablaufstrukturen eines Sportvereins erhalten- und sich in einem  abwechslungsreichen Aufgabengebiet in der Kinder- und Jugendarbeit verwirklichen möchte sendet seine Bewerbungsunterlagen per Post an die Turnerschaft Großburgwedel e.V., Hannoversche Straße 51, 30938 Burgwedel oder per E-Mail an mail@tsg-info.de.

Für Fragen steht das Team der TSG-Geschäftsstelle per Telefon  05139 – 34 90 oder E-Mail an mail@tsg-info.de jederzeit und gerne zur Verfügung!

Ein Beitrag von Budde, Nils am 07.02.2017 zur Abteilung aktivCenter.

Prellball
TSG-Prellballgruppe sucht Nachwuchsspieler
Prellball

von: Ernst-Gustav Paull

Die Prellballgruppe der TSG, mit gegenwärtig zehn Mitgliedern, sucht weitere Mitspieler. Dieser Mannschaftssport, auf 8 x 16 m Hallenfläche eignet sich für Frauen und Männer ab etwa 50 Jahren, erfordert keine Vorkenntnisse, macht einfach Spaß und entspannt durch Konzentration und schnelle Bewegung. Gespielt wird ganzjährig, jeden Mittwoch, von 19:30 bis 21:00 Uhr in der kleinen Sporthalle des Gymnasiums Großburgwedel.

Interessenten sind gerne zum Besuch des Spielbetriebes eingeladen.

Für weitere Informationen steht Abteilungsleiter Ernst-Gustav Paull, Großburgwedel, Telefon 05139-1570 oder Mail: g.paull@web.de gerne zur Verfügung.

 
[zum Vergrößern auf das Bild klicken]
Ein Beitrag von Budde, Nils am 02.02.2017 zur Abteilung Prellball.

Freizeitsport-Frauen
Freizeitsport Frauen: Wahl der Abteilungsleitung
Freizeitsport-Frauen

Am 18.01.2017 fand die Abteilungsversammlung Freizeitsport Frauen mit Wahl der Abteilungsleitung statt. Zur Abteilungsleiterin wurde erneut Heike Westphal gewählt. Zur 1. Stellvertretung wurde Barbara Böhme gewählt. Zur 2. Stellvertretung wurde Angelika Kossmann gewählt.

Zur Erinnerung an die Mitglieder der Abteilung:
Am 10.02.2017 um 18:30 Uhr findet im Restaurant Padova das Neujahrsessen der Abteilung statt.

Zur Abteilungsseite hier
 
Ein Beitrag von Westphal, Heike am 30.01.2017 zur Abteilung Freizeitsport-Frauen.

Hip Hop & Dance
Kindertanz bei der TSG mit den Crazy Dancern
Hip Hop & Dance

Die Turnerschaft Großburgwedel e.V. lädt alle Kinder, die Spaß an der Bewegung zu Musik und Tanzen haben, jeweils donnerstags in die Mehrzweckhalle der Grundschule Großburgwedel ein. In jeweils zwei Gruppen bietet die Tanzpädagogin Wilma Anna Hotopp einen Einstieg in die  musikalische Früherziehung, bei der das Bewusstsein für den eigenen Körper geschult wird.

Von 15:30 bis 16:30 Uhr heißt es Bühne frei und Spaß für die Jüngsten. Die Crazy Dancer Middle erlernen leichte Bewegungs- und Motivationstänze zu einfachen Kinderliedern zum Mitsingen. Die älteren Kinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren erlernen in der Gruppe der Crazy Dancer Maxi von 16:30 bis 17:30 Uhr Tanzstile und Choreographien unter Anleitung und studieren festgelegte Bewegungsabläufe, Raumwege und frei improvisierte Bewegungen ein.
 
Aufrtitt der Crazy Dancer beim Sommerfest der Pestalozzi-Stiftung
Ein Beitrag von Budde, Nils am 30.01.2017 zur Abteilung Hip Hop & Dance.

Aerobic
Neues Angebot Fitness-Mix am Mittwochabend
Aerobic

Die Abteilung Aerobic bietet ab Februar ein neues, dauerhaftes Angebot „Fitness-Mix“ an. Jeweils mittwochs geht es in der Zeit von 19:45 bis 21.15 in der Sporthalle der Seniorenbegegnungsstätte zunächst mit grooviger Musik an die Muskelerwärmung und Mobilisation für die 90-minütige Trainingseinheit.

Danach erarbeiten die Teilnehmer/innen unter Anleitung der erfahrenen Übungsleiterin Gaby Köster eine einfache Choreographie, die bei ansteigender Musikintensität und häufigen Wiederholungen die Basis des Cardiotrainings zur Verbesserung der Kondition und Koordination bildet. Ein kleines Workout, das in ein Rund-um-Dehn-Programm übergeht, bildet den Abschluss. Kalorienverbrauch mit viel Spaß ist garantiert!
 
Ein Beitrag von Budde, Nils am 30.01.2017 zur Abteilung Aerobic.

aktivCenter
Indian Balance: Neuer Body & Mind-Kurs zum Wohlfühlen bei der TSG
aktivCenter

Kombiniert man indianische Tradition und modernes Wissen, so entsteht ein Kurs zum Wohlfühlen. Indian Balance sorgt für einen straffen Körper und bringt nebenbei angenehme Ruhe - ein Body & Mind-Kurs zum Wohlfühlen. Ideal für alle, denen Yoga & Tai Chi zu ruhig ist oder Abwechslung zum klassischen Bauch, Beine, Po- oder Rückenkurs suchen.

Egal ob fortgeschrittener Sportler oder Personen ohne Trainingserfahrung, bei diesem Kurs werden alle Teilnehmer/innen dort abgeholt, wo sie sich befinden. Die Teilnehmern/innen erwartet ein Wechsel aus fließenden Bewegungen, Muskelkräftigung und bewusster Atmung. Dabei werden Rücken, Bauch, Arme, Beine und Gesäß gekräftigt und der Kopf wird frei. Manche Bewegungen erinnern an Yoga, Tai Chi und Pilates und dennoch ist es ganz anders als gedacht.

Seit nunmehr zwölf Jahren existiert dieses Kursprogramm auf dem weltweiten Fitnessmarkt und ist dort nicht mehr wegzudenken. Es gibt keine Sprünge und es wird auch nicht gejoggt, dafür werden große, fließende Bewegungen ausgeführt. Die Bewegungen werden mit indianischer Musik und traditionellen indianischen Begriffen begleitet.

Die TSG bietet Indian Balance als Workshop vom 06. Februar bis 10. April jeweils montags von 17:30 bis 18:30 Uhr im TSG aktiv Center an. Für Mitglieder des aktiv Centers ist der Workshop kostenfrei. Mitglieder der TSG zahlen 40 Euro und Nicht-Mitglieder 60 Euro. Anmeldungen sind persönlich im TSG aktivCenter oder telefonisch unter 05139 - 40 97 01 möglich.
 

Ein Beitrag von Budde, Nils am 26.01.2017 zur Abteilung aktivCenter.


Turnerschaft Großburgwedel e.V.
Hannoversche Str. 51
30938 Burgwedel
Tel.: 0 51 39 34 90
Fax: 0 51 39 60 36
e-Mail: mail (at) tsg-info.de

Vorstand i.S.d. §26 BGB:
Ulrich Appel (Vorsitzender),
Ulrich Friedrich, Dr. Udo Vogeler

Webdesign / Entwicklung
ElementSystems
mail (at) elementsystems.de
www.elementsystems.de

Administrator
Login